Junger Chor TonArt Meggen gestaltet Vorabendmesse
im Gedenken an das GRubenunglück am 9.2. 1944 in Meggen

Zu einer guten Tradition ist es geworden, innerhalb einer Messfeier im Februar für die Verstorbenen des Grubenunglücks zu beten. Auch in diesem Jahr hat sich der Junge Chor Meggen bereit erklärt, unter der Leitung von Michael Nathen den Gottesdienst musikalisch mitzugestalten. Beginn ist am 17.2. um 17.00 Uhr in der Meggener Pfarrkirche

Zurück zur Übersicht der Artikel

Kontakt und Öffnungszeiten der Pfarrbüros

mehr...

Pfarrbrief
zu den Pfarrbriefen
Der gemeinsame Pfarrbrief aus Lennestadt findet sich hier:
mehr...

Aktuelles aus der katholischen Kirche
Interessante Links zu Informationen aus dem kirchlichen Leben
mehr...