Auch in diesem Jahr: Lebendiger Adventskalender
Interessenten können sich jetzt melden

Lebendiger Adventskalender

Einige Familien möchten auch in diesem Jahr die Tradition aufrecht erhalten, nicht nur die Türchen am Kalender, sondern sich auch als Familie für Gäste zu öffnen und zu einer adventlichen Viertelstunde einzuladen.

Und so funktioniert es:

Interessierte Familien oder Einzelpersonen gestalten ein Fenster/Tür adventlich. An einem Abend im Dezember um 18.15 Uhr laden sie Nachbarn, Freunde, Gemeindemitglieder zu sich ein, mit Liedern, Musik und Geschichten das Fenster/ die Tür zu betrachten und sich auf Weihnachten einzustimmen. Das Treffen findet draußen statt und kann mit einem kurzen Zusammensein bei Tee oder Saft/Glühwein beschlossen werden. Der Aufwand dafür sollte sich aber in Grenzen halten, da es mehr um das Zusammensein als um das Bewirten geht.

Haben Sie Lust sich an dieser Aktion zu beteiligen, dann melden Sie sich zur Terminabsprache bei Familie Lennemann (Tel. 02721/603664). Beachten Sie bitte die nächsten Pfarrnachrichten und die Aushänge im Kindergarten, wann sich wo ein Fenster im Advent öffnen wird.

 


Zurück zur Übersicht der Artikel

Kontakt und Öffnungszeiten der Pfarrbüros

mehr...

Taufsonntage in den Gemeinden Meggen - Maumke - Halberbracht April- August 2018

Hier geht's zur Übersicht
mehr...

Pfarrbrief
zu den Pfarrbriefen
Der gemeinsame Pfarrbrief aus Lennestadt findet sich hier:
mehr...

Aktuelles aus der katholischen Kirche
Interessante Links zu Informationen aus dem kirchlichen Leben
mehr...